OÖVP-Delegation besucht Polizeikommando: Antrittsbesuch beim neuen Bezirkskommandanten

Eine Delegation mit dem Sicherheitssprecher der OÖVP, Landtagspräsidenten Wolfgang Stanek an der Spitze besuchte kürzlich die Bezirksleitstelle der Polizei Urfahr-Umgebung in Gallneukirchen.

Im Rahmen eines Antrittsbesuches beim neuen Bezirkskommandanten Erwin Pilgerstorfer wurden aktuelle Fragen erörtert. Durch die Corona-Lage hat sich das Betätigungsfeld im letzten Jahr innerhalb der Polizei stark verlagert. Die Polizei ist angesichts der Corona-Krise mit vielen zusätzlichen Aufgaben belastet.

Ich bedanke mich als Sicherheitssprecher für die tägliche  Arbeit und den Einsatz für die Gesellschaft. Die Polizei war und ist auch in Zeiten von Corona ein ganz wichtiger Partner.“ drückte Landtagspräsident Wolfgang Stanek seine Wertschätzung aus und wünscht dem neuen Bezirkskommandant im Bezirk Urfahr-Umgebung alles Gute für die neue Aufgabe und viel Freude und Erfolg.

Angesichts der aktuellen Corona-Lage und der damit verbundenen hohen Einsatztätigkeit war es allen ein großes Bedürfnis Danke zu sagen, sowie weiterhin volle Rückendeckung und Unterstützung seitens der Politik zuzusichern. Ohne die tatkräftige Unterstützung durch die Polizei wäre vieles nicht möglich.

In Begleitung der beiden Nationalratsabgeordneten Claudia Plakolm und Bezirksparteiobmann Bgm. Mag. Michael Hammer und Landtagsabgeordneten Bgm. DI Josef Rathgeb, sowie Bürgermeisterin Gisela Gabauer aus Gallneukirchen und Bezirksbürgermeister Herbert Fürst aus Engerwitzdorf wurde eine Kaffeemaschine als kleines Dankeschön überreicht.

Polizeibesuch_Gallneukirchen.JPG
(OÖVP UU) v.l.n.r.: Bezirksbürgermeister Herbert Fürst aus Engerwitzdorf, Personalvertreter Erwin Reichetseder, Bezirkskommandant Erwin Pilgerstorfer, LAbg. Bgm. DI Josef Rathgeb, Landtagspräsident Wolfgang Stanek, Christian Perneker, Bürgermeisterin Gisela Gabauer aus Gallneukirchen, Bezirksparteiobmann, Nationalratsabgeordneter Bgm. Mag. Michael Hammer und Nationalrätin Claudia Plakolm.