Mag. Michael Hammer: „Maßnahmen, die bei den Menschen ankommen!“

Zufrieden zeigt sich Nationalrat Mag. Michael Hammer mit der im Ministerrat beschlossenen Abschaffung der kalten Progression und der Valorisierung der Sozial- und Familienleistungen.

„Zwei Drittel der Einnahmen durch die kalte Progression werden automatisch an die Steuerzahler/innen zurückfließen. Ein Drittel wird kleinen und mittleren Einkommen zugutekommen. Damit setzt die Bundesregierung um, was in den letzten Jahrzenten bereits Teil zahlreicher Regierungsprogramme war“, zeigt sich NR Hammer erfreut.

 

Besonders wichtig sei laut Hammer auch, dass die Sozial- und Familienleistungen, wie beispielweise das Krankengeld, die Studienbeihilfe und die Familienbeihilfe entsprechend der jährlichen Valorisierungsautomatik angepasst werden. 

 

OeVP_1621.jpg_ÖVP_Klub_Sabine_Klimpt.jpg
Foto (honorarfrei abdruckbar, © ÖVP-Klub/Sabine Klimpt)