Bezirk Urfahr-Umgebung ist Pilotbezirk für Projekt „Community Nursing“

NR Michael Hammer und LAbg. Josef Rathgeb: „Dieses Pilotprojekt ist ein weiterer aktiver Beitrag des Sozialhilfeverbandes zur Unterstützung der Pflege daheim!“

„Der Bezirk Urfahr-Umgebung wurde vom Sozialministerium als eine von mehr als 120 Pilotprojekten zu Community Nursing ausgewählt“, freuen sich die beiden Vorstandsmitglieder des Sozialhilfeverbands Urfahr-Umgebung Hammer und Rathgeb. Dieses Angebot wird primär in der Region Bad Leonfelden etabliert.

Dadurch wird gemeindenahe Gesundheitsförderung, Unterstützung, Beratung und Prävention ermöglicht. Das Angebot richtet sich an ältere zu Hause lebende Menschen mit drohendem oder bestehendem Informations-, Beratungs-, Pflege- oder Unterstützungsbedarf, sowie an deren pflegende und betreuende Angehörige und Familien. Ein zentrales Element stellt dabei der präventive Hausbesuch für Menschen ab dem 75. Lebensjahr dar.

„Ziel ist es, die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung zu stärken, das Wohlbefinden zu verbessern sowie den Verbleib von älteren Menschen im eigenen Zuhause nicht zuletzt durch Stärkung der Selbsthilfe von Betroffenen und deren Angehörigen zu ermöglichen. Dieses Pilotprojekt ist daher ein wichtiges Angebot im Pflegebereich und soll nach einer Evaluierung ausgebaut werden, wie es auch das Regierungsprogramm der ÖVP-Grüne-Bundesregierung vorsieht“, so die beiden regionalen Abgeordneten Hammer und Rathgeb.

 

Rathgeb_Hammer_3.jpg
Bild honorarfrei (OÖVP UU): Rathgeb und Hammer