Die Nacht der Betriebe in Neustift

Am 12. Oktober fand in Neustift die Nacht der Betriebe statt. Als Veranstaltungsort wählte man das heimische Dorfwirtshaus Arthur, das für manche besser bekannt ist unter den Namen Gasthaus Wundsam. Der Wirtschaftsbund Neustift lud hierzu Betriebe aus Neustift und naher Umgebung ein.

Zur Einstimmung in den gemütlichen Abend versammelten sich die geladenen Gäste zum Sektempfang um 18:30 Uhr. Gefolgt von der offiziellen Begrüßung des Wirtschaftsbund-Obmannes Stefan Kalischko, der anschließend die Führung durchs Programm dem Moderator Hannes Schmidt übergab. 
Die Mitarbeiter erlebten nicht nur kulinarische sondern auch magische Highlights. Denn neben dem 3-gängigen Menü, dass zur Gänze vom jeweiligen Arbeitgeber übernommen wurde, durften die Angestellten auch Zaubertricks des Magiers „Don Fernando“ bestaunen.

Die Zusammenkunft wurde zusätzlich dafür genutzt, um Mitglieder des Wirtschaftsbundes gebührend zu ehren. So erhielt Kurt Wöss als langjähriger Obmann eine Ehrenmedaille in Silber und sowohl Helmut Dikany als auch Johann Gierlinger nahmen jeweils eine Ehrenurkunde als Zeichen des Dankes und der Anerkennung entgegen. Darauffolgend richtete Bezirksobmann Höllinger noch einige Worte an die Anwesenden. 
Den Abschluss stellte die Verlosung der Stempelkartenaktion und der Tombola mit verlockendem Hauptpreis (Wellnesswochenende für 2 Personen) dar.
Obgleich das Programm sich dem Ende neigte, nutzten viele Mitarbeiter die Gunst der Stunde, um Kontakte außerhalb der eigenen Firma zu pflegen und auf ein wertschätzendes Miteinander anzustoßen!
 

Ehrungen_WB.jpg
v.l.: Schmidt, Gierlinger, Kalischko, Dikany, Gierlinger, Wöss, Höllinger
Vorstand_WB.jpg
Höllinger, Wallner, Fahrner, Gierlinger, Dikany, Gradwohl, Wöss, Kalischko, Gierlinger