Hammer und Plakolm sind die Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl

Der Landesparteivorstand der OÖVP hat die Kandidatinnen und Kandidaten für die Nationalratswahl am 29. September 2019 beschlossen. Auf der Wahlkreisliste Mühlviertel und der Landesliste kandidieren insgesamt sechs Kandidatinnen und Kandidaten.

„Ich freue mich auch in der nächsten Periode für unser Mühlviertel und unser Land im Nationalrat arbeiten zu können“, so Bezirksparteiobmann, Nationalratsabgeordneter Mag. Michael Hammer aus Altenberg, der auf dem Listenplatz 2 im Mühlviertel gereiht ist und damit ein Fixmandat hat. „Mit meiner Kollegin im Nationalrat, der Landesobfrau der jungen Volkspartei Oberösterreich Claudia Plakolm aus Walding (3. Listenplatz im Mühlviertel, aber Platz 2 auf der Landesliste) wollen wir als Spitzenkandidaten unseres Bezirkes gemeinsam den begonnenen Weg für ein modernes Österreich fortsetzen! Unser Bezirk wird daher auch nach dem 29. September mit uns Beiden im Nationalrat vertreten sein!“

 

Weiters kandidieren aus unseren Reihen Doris Leitner, MSc aus Schenkenfelden auf der Wahlkreisliste Mühlviertel, Ing. Johann Zauner aus Walding, Mag. Andreas Pumberger und Mag. Dr. Felix Messner (beide aus Lichtenberg) auf der Landesliste.

Mit vollem Einsatz werden alle Kandidatinnen und Kandidaten, sowie die 27 Gemeindeparteien in den nächsten Wochen für ein gutes ÖVP-Ergebnis laufen und Sebastian Kurz unterstützen.

 

Von den 64 Kandidaten auf der Landesliste sind 50 Prozent Frauen. Sowohl bei der Landesliste als auch bei den Wahlkreislisten wurde das Reißverschluss-Prinzip eingehalten.

Kandidaten_UU.JPG
©oövp urfahr-umgebung v.l.n.r.: Ing. Johann Zauner, Nationalrätin Claudia Plakolm, Doris Leitner MSc und Bezirksparteiobmann, Nationalratsabgeordneter Mag. Michael Hammer.