OÖVP-Frauen Bezirksgruppe

ÖVP-Frauen Urfahr-Umgebung:

Letzter Bezirkstag: 7. Juni 2016

Homepage: http://oevpfrauen.at/index.php?id=5811

Bezirksobfrau

Birgit Rechberger, BEd

 

Birgit Rechberger, BEd

Linzer Straße 1/2
4202 Hellmonsödt
Mobil: 0699 10 54 12 39

birgit.rechberger(at)live.at

 

 

Der neugewählte Bezirksvorstand

 

Fotogalerie vom Bezirkstag:

 

 

Beim Bezirkstag der OÖVP Frauen Urfahr-Umgebung am 7. Juni 2016 wurde Birgit Rechberger mit 100% Zustimmung als neue Bezirksleiterin für die nächsten 4 Jahre gewählt. Diese Neuwahlen, welche im prächtig gefüllten Festsaal des Veranstaltungszentrums in Hellmonsödt stattfanden, brachten jedoch auch zahlreiche Neubesetzungen sowie eine Verjüngung des Bezirksvorstandes mit sich. Zurückgelegte Funktionen wurden lückenlos durch nachrückende Funktionärinnen ausgefüllt.

Für Rechberger ist es eine Herzensangelegenheit, dass sich Frauen hinkünftig noch vermehrter politisch betätigen und dort ihre Interessen auch vertreten. Der Bezirk Urfahr-Umgebung stellt heute schon 4 OÖVP-Bürgermeisterinnen und 8 Vizebürgermeisterinnen. „Wir wollen auch in Zukunft viele Frauen dazu ermutigen, sich politisch zu engagieren. Durch funktionierende Netzwerke und Schulungen sollen bestmögliche Rahmenbedingungen dazu geschaffen werden“, so die neugewählte Bezirksleiterin.

Die Arbeitsschwerpunkte „Sicherheit, Frauenpolitik, Sozialthemen, Kinder- und Familienthemen“ bilden den Mittelpunkt der politischen Aktivitäten.

Landesleiterin, Nationalrätin Claudia Durchschlag ermutigte die Frauen im ihrem Statement zu mehr politischem Engagement und erläuerte die Themenschwerpunkte der nächsten Zeit, zu welchen unter anderem auch das Familienthema zählt.

Als Ehrengäste konnten auch einige Männer begrüßt werden, an der Spitze der OÖVP-Bezirksparteiobmann, Nationalratsabgeordneter Mag. Michael Hammer, Landeshauptmann Stellvertreter Mag. Thomas Stelzer, Landtagsabgeordneter Bürgermeister DI Josef Rathgeb, JVP Bezirksobfrau Melanie Wöss BEd, Wirtschaftsbund Bezirksobmann Reinhard Stadler und Seniorenbund Bezirksobmann Arnold Weixelbaumer sowie mehrere Bürgermeisterinnen und Bürgermeister.

nach oben